Mit Kupfer geschützt in die Zukunft

Seit Jahrhunderten genutzt:
mit Kupfer die Ausbreitung von Viren und Bakterien aktiv verhindern.

Gefährliche Krankheitserreger im Büro

Viren und Bakterien bedrohen unsere Gesundheit

UNSICHTBARER GEGNER

Mikroorganismen sind für uns Menschen nicht erkennbar. Die kleinsten Viren sind nur etwa einen hunderttausendstel Millimeter klein.

BELASTETE ATEMLUFT

Wie das Licht und Nahrung benötigen wir natürlich unbelastete Atemluft. Dies ist aber nicht immer und überall gegeben. Gerade in Büros und Besprechungsräumen, in denen sich viele Menschen gleichzeitig aufhalten, können sich Krankheitserreger schnell in der Raumluft anreichern.

AKTUELLE GEFAHR

Die Erkrankung, die das Coronavirus auslöst, kann einen schweren Verlauf mit Atemproblemen und Lungenentzündungen nehmen. Durch Mutation hat sich die Gefahr einer Ansteckung weiter erhöht.

UNAUSWEICHLICHES MITEINANDER

Zwar können wir uns durch Einhaltung der Abstandsregeln und andere Maßnahmen schützen, aber das hat seine Grenzen. Wer Schutzmaßnahmen nicht nutzt, begibt sich in die Gefahr, seine Gesundheit ernsthaft und dauerhaft zu schädigen.

Die Lösung

Kupfer und seine besonderen Eigenschaften nutzen

Kupfer ist ein passives antimikrobielles Material. Es kann seine Oberfläche sogar selbst sterilisieren. Dass Kupfer wichtig für die Gesundheit ist, wussten viele Kulturen bereits vor sehr langer Zeit.
Wahrscheinlich haben auch Sie heute schon die positiven Eigenschaften von Kupfer genutzt, ohne dass Sie sich dessen bewußt sind.

Kupfer - schon im Altertum durch seine positiven Eigenschaften genutzt.
yukihipo - stock.adobe.com

Kupfer: ein ALTER Bekannter!

Kupfer ist ein Halbedelmetall dessen Geschichte tausende Jahre zurück reicht. 

Seine besonderen Eigenschaften machen es möglich, dass es in vielen Bereichen genutzt wird. 
Hochaktuell ist vor allem der seit langem bekannte medizinische Nutzen.
So sind z.B. Türgriffe und -klinken oft aus Kupfer, weil somit die Ausbreitung von Viren, Bakterien und Keimen verhindert werden kann.

Sehr oft nutzen wir Kupfer ohne dass wir uns dessen bewußt sind.
Wasserleitung und Münzen nutzen wir täglich, und in vielen anderen Bereichen unseres Lebens kommt dieses Multitalent erfolgreich zum Einsatz. 

Altes Wissen "abkupfern" und innovativ einsetzen!

Aerosole enthalten potentiell Viren. Wird Kupfergewebe in Luftfiltern eingesetzt, wirkt das auf Mikroorganismen wie ein Magnet. Viren werden von der Wirkung der Kupferoberfläche zerstört und inaktiv. Kupfer greift nicht nur die Zellwand an sondern auch den Genstrang - eine Reproduktion oder Mutation des Virus ist unmöglich.

Hier sehen Sie z.B., wie wir Kupfer in unserem neuen coppa one Luftreiniger nutzen.

Kupfer schützt

...gegen unsichtbare Feinde

Leider ist ein Virus mit dem menschlichen Auge nicht erkennbar. Die Größe beträgt bis 0,160 µm. Ein menschliches Haar mit einem typischen Durchmesser von 65 µm, hat das Haar also einen ca. 400-fach größeren Durchmesser.

...gegen Aerosole

Als Aerosole werden Mischungen von festen oder flüssigen Partikeln - Schwebeteilchen z.B. in der Luft bezeichnet. Größere Partikel sinken schnell zu Boden. Sehr kleine Partikel können allerdings Stunden bis Tage in der Luft verbleiben. Sie können auch Bakterien und Viren enthalten. Gelangen Mikroorganismen auf Kupfer werden diese zerstört und inaktiv.

...und gewinnt immer! 

Studien belegen: Viren überleben über lange Zeiträume auf Oberflächen wie Edelstahl oder Plastik. Bei Kupfer jedoch, nimmt die Anzahl der Erreger exponentiell und akut ab. Internationale Studien haben mehrfach nachgewiesen, dass Kupfer antivirale, antibakterielle sowie fungizide Eigenschaften besitzt, da es die Halbwertszeit von Viren, Bakterien und Pilzen verkürzt.

Nutzen Sie die Vorteile von Kupfer.

Es gibt Sie: Innovative und hochwirksame Maßnahmen durch den Einsatz von Kupfer.

Coppa Protect

Das spezielle Material der Atemschutzmaske hält Krankheitserreger nicht nur auf sondern deaktiviert sie auch vollständig. Die Viren werden durch das Metallgewebe direkt zerstört und inaktiv.

Mehr erfahren.

Coppa One

Der coppa one reinigt Ihre Raumluft so gründlich, dass die Luftwerte bereits nach kurzer Zeit die der Außenluft übertreffen.

Zum Coppa One!

cOper

Wasserlose Handhygiene
Durch seine einzigartige Beschichtung lassen sich die Hände ganz einfach und ohne zusätzliche Hilfsmittel desinfizieren. Das handliche Produkt passt in jede Hosentasche und bietet effektiven Schutz - auch vor Coronaviren

Zum Produkt.
Kommen Sie in unser Beratungszentrum. Unsere Berater wissen noch mehr zum Thema Hygieneschutz.

Lassen Sie sich persönlich beraten.

0711 809 120 199

Professionelle Büroberatung bei Ueberschär, Ihr Büro
Ueberschär GmbH & Co. KG

BERATUNG

UNSERE NETZWERKPARTNER

Erweiterte Beratungskompetenz

Ihr Weg zu uns

Beratungszentrum Stammheim

Am äußeren Graben 6
70439 Stuttgart
0711 809 120 199

Montag - Donnerstag
09:00 - 18:00 Uhr

Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Samstag
09:00 - 12:00 Uhr

Ueberschär - Ihr Büro

Wir bieten unseren Kunden eine umfassendere Beratung und ganzheitliche Abwicklung rund um Büroeinrichtung, Büroorganisation und Gesundheitsmanagement. Als zertifiziertes Ergonomie Kompetenzzentrum des IGR e.V. bieten wir Lösungen für ergonomische und produktive Büroarbeitsplätze.

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN, IHRE GESUNDHEIT

Das Beratungsteam von Ueberschär ist in den wichtigsten Bereichen der Bürogesundheit zertifiziert und bieten für Sie ein besonderes Maß an Kompetenz. Eine Beratung im Einklang mit Ihren Wünschen und der Gesundheit am Arbeitsplatz.

Teilen

Ihnen gefällt unser Angebot?
Lassen Sie es Ihre Geschäftspartner, Freunde und Bekannte wissen.

Copyright 2021 UEBERSCHÄR GmbH & Co. KG
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close