Beratung & Service unter:

+49 711 80 91 20 - 00

Morbus Bechterew Stuhl

Morbus Bechterew Stuhl

Morbus Bechterew Stuhl

Morbus Bechterew Stuhl

Die Anforderungen an einen Bürostuhl für Morbus Bechterew Kranke sind so speziell, dass es mit einem Standard Bürostuhl kaum möglich ist, diesen gerecht zu werden.

Der Morbus Bechterew Stuhl wurde unter Beachtung dieser Anforderungen entwickelt und ist genau auf diese Bedürfnisse abgestimmt.

Eigenschaften:

  • 3D-Mechanik für maximale Beweglichkeit
  • Wirbelsäulenaussparung für verminderten Druck auf die Wirbelsäule
  • Multifunktionsarmlehnen zur Entlastung der Arme und der Nackenmuskulatur
  • Sitztiefenverstellung für optimale Druckverteilung auf den Oberschenkel
  • optional: tiefenvertellbare Kopfstütze zur Anpassung auch an starke

 

 

Halswirbelsäulenverkrümmungen

Der Stuhl ist auch ohne die Kopfstütze, mit einer längeren Rückenlehne erhältlich, diese Variante empfiehlt für alle Patienten mit einer weniger starken Halswirbelsäulenverkrümmung.

Zitat Ludwig Hammel (Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.):

Der Stuhl passt einfach. Er drückt nicht auf empfindliche Körperpartien und bietet jede Menge Entspannung und Unterstützung beim Sitzen. Die Morbus Bechterew- Stühle von Poppel & Storch sind meiner Meinung nach unbedingt empfehlenswert.

Sonderanfertigungen für besondere Krankheitsbilder sind möglich.
Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung Ihres Morbus Bechterew Stuhl bei der Rentenversicherung. Informationen finden sie unter Förderung Rentenversicherung.

Download Informationsblatt zum Morbus Bechterew Stuhl

Zurück zur Übersicht orthopädischer Bürostuhl

Share

Wir freuen uns auf Sie!0711 / 809120 - 00 oder per E-Mail an info@ueberschaer.de