Orthopädischer Bürostuhl für Halswirbelsäulengeschädigte

Bürostuhl Halswirbelsäule

Ein orthopädischer Bürostuhl für Halswirbelsäulengeschädigte erfordert ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit. Bei Bandscheibenvorfällen und Problemen im HWS Bereich ist eine Aufrechte Haltung im Bürostuhl, sowie eine gute Kopfunterstützung von besonderem Vorteil. EIne Normale Kopfstütze, die meist zu weit hinten sitzt hilft hier meist nicht weiter, da der Nacken überstreckt werden muss um die Kopfstütze zu erreichen.

Diese frei einstellbare Kopfstütze lässt sich optimal an die Nutzer anpassen. Durch das Doppelgelenk lässt sich eine optimale Unterstützung, selbst in Schreibhaltung erreichen.

Des weiteren ist bei diesem "HWS-Bürostuhl" eine Neigbare Sitzfläche vorgesehen, die die gesamte Körperhaltung aufrechter werden lässt, was eine merkbare Entlastung im Halswirbelbereich bedeutet.

Die Armlehne ist in der Höhe einstellbar, damit das Gewicht der Arme nicht an der Nackenmuskulatur zieht.

Zusätlich ist die Lehne in der Länge einstellbar, damit auch schmalere Personen näher an den Tisch kommen, ohne den Kontakt zur Rückenlehne und der Kopfstütze zu verlieren.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl Ihres Halswirbelsäule Bürostuhl.

Ihr Weg zu uns

Beratungszentrum Stammheim

Am äußeren Graben 6
70439 Stuttgart
0711 809 120 199

Montag - Donnerstag
09:00 - 18:00 Uhr

Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Samstag
09:00 - 12:00 Uhr

Beratungszentrum Plieningen

Dreifelderstraße 5
70599 Stuttgart
0711 809 120 199

Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Copyright 2020 UEBERSCHÄR GmbH & Co. KG
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.