Bürolexikon: Neigungsverstellung der Rückenlehne

Neigungsverstellung der Rückenlehne

Informationen zu Einstellungen der Rückenlehne

Die Neigungsverstellung der Rückenlehne ist eine Basisanforderungen, die nach EN 1335 zwingend für jeden Drehstuhl vorgeschrieben ist.  Bürodrehstühle nach EN 1335 müssen eine Neigungsverstellung der Rückenlehne, sowie eine Arretierung in vorderer Sitzposition ermöglichen.

Die Neigungsverstellung der Rückenlehne ist eine einfach Neigungsverstellung ohne Federkrafteinstellung, das heißt, die Rückenlehne läßt sich verstellen und in einer oder mehreren Positionen arretieren, aber unterstützt nicht die Bewegung des Nutzers. Das kann die Permantkontakt Rückenlehne oder die Synchronmechanik.

Zurück

Ihr Weg zu uns

Beratungszentrum Stammheim

Am äußeren Graben 6
70439 Stuttgart
0711 809 120 199

Montag - Donnerstag
09:00 - 18:00 Uhr

Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Samstag
09:00 - 12:00 Uhr

Beratungszentrum Plieningen

Dreifelderstraße 5
70599 Stuttgart
0711 809 120 199

Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Copyright 2020 UEBERSCHÄR GmbH & Co. KG
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.